Fachhochschule Erfurt – Fach Gebäude- und Energietechni

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt - Angewandte Informatik

Hauptnavigation


Labor Be- und Entwässerungstechnik

Die Versuchsziele diesem Labor sind beispielsweise:

  • Elektro- Durchlauferhitzer - Mittels Strukturanalyse sollen Aufgabe, Funktion und Wirkungsweise der Bauteile und Baugruppen des Elektro-Durchlauferhitzers VED 21 E geklärt werden.
    Für unterschiedliche Zapfmengen sind an den Heizwiderständen des Durchlauferhitzers die effektiven Stromstärken zu messen und die jeweilige elektrische Leistungsaufnahme zu berechnen.
    Mit Hilfe der ermittelten Warmwassermengen sowie der Ein- und Austrittstemperaturen des Wassers werden die Wärmeleistung und der Wirkungsgrad des Durchlauferhitzers berechnet.
  • Leichtflüssigkeitsabscheider - An einem Versuchsstand soll die Struktur eines Abscheiders für mineralische Leichtflüssigkeiten analysiert und die Wirkungsweise der einzelnen Baugruppen in einem Demonstrationsversuch untersucht werden.
  • Druckerhöhungsanlage - Durch diesen Versuch soll die Notwendigkeit des Einsatzes von Druckerhöhungsanlagen im Bereich der Trinkwasserinstallation verdeutlicht werden. An einem Pumpenversuchsstand werden Funktion und Betriebsverhalten einer solchen Anlage untersucht.
  • Widerstandsbeiwerte von Armaturen - An einem Versuchsstand sollen an ausgewählten Wasserarmaturen die Widerstandsbeiwerte ζA in Abhängigkeit der Nennweite und der Strömungsgeschwindigkeit des Wassers ermittelt werden.