Fachhochschule Erfurt – Fach Gebäude- und Energietechni

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt - Angewandte Informatik

Hauptnavigation


Liste der Preisträger 2006

Am 23. März 2007 haben Beirat und Vorstand des Förderverbandes  über die Verleihung der Förderpreise für den Absolventenjahrgang 2006 entschieden.
Beeindruckt von dem hohen wissenschaftlichen Niveau der eingereichten Arbeiten erging letztlich der Beschluss, acht von ihnen mit Förderpreisen von insgesamt 2.150,00 EURO zu würdigen.

Weiterhin haben beide Gremien beschlossen, die Auslobung ab dem nächsten Jahr auf Masterarbeiten auszuweiten. Bachelorarbeiten können auch zukünftig mit Sonderpreisen bedacht werden.

1. Preis: Herr Marc Schlauch

Thema:
Energetische Untersuchung eines Nichtwohngebäudes in Peking/China


2. Preis: Herr Andreas Krüger

Thema:
Entwicklung eines Luftdurchlasses zur Verdrängungslüftung im Industriebereich


2. Preis: Herr Hannes Rosenbaum

Thema:
Energiecontrolling und Benchmarking von RLT-Anlagen am Beispiel des Hygienemuseums Dresden


3. Preis: Herr Heiko Bachmann / Herr Matthias Herbst

Thema:
Energetische Optimierung des Wärmeversorgungskonzeptes für das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Erfurt


3. Preis: Herr Thomas Cammerer

Thema:
Facility Management dezentraler Vertriebsstandorte


3. Preis: Herr Thomas Erdmann

Thema:
Experimentelle Untersuchungen und kritische Betrachtungen von Phänomenen bei unterschiedlichen Wasserbehandlungsmaßnahmen


Sonderpreis für eine herausragende Masterarbeit

Herr Christian Prechtl
Thema:
Simulation thermisch-energetischer Gebäudezustände mit Modelica   


Sonderpreis für eine herausragende Bachelorarbeit

Frau Fanny Förster, Herr Björn Kraft
Thema:
Ökoeffizienzanalyse von PKW


Der Preisträgerin und den Preisträgern sowie ihren Betreuern

Frau Dipl.-Ing. (TU) Gabriele Lorenz,
Herrn Prof. Dr.-Ing. Holger Hahn,
Herrn Prof. Dr.-Ing. Michael Kappert,
Herrn Prof. Dr.-Ing. Jens Mischner,
Herrn Prof. Dr.-Ing. Hubertus Richter und
Prof. Dr.-Ing. Dietrich Voß

gilt unser Glückwunsch für die hervorragenden Arbeiten.