Fachhochschule Erfurt – Fach Gebäude- und Energietechni

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt - Angewandte Informatik

Hauptnavigation


Tabellarischer Lebenslauf

Geburtstag und–ort: 01. September 1954, Leipzig
Ausbildung, Spezialisierung:
1961–73 Polytechnische und Erweiterte Oberschule in Leipzig,
Abitur mit Auszeichnung
1975–80 Physikstudium an Universität Leipzig, Diplom mit
Auszeichnung
1980–83 Forschungsstudium zwecks Promotion (1983)
1989–90 Zusatzstudium Hochschulpädagogik
seit 1980 Forschung auf den Gebieten Angewandte Mathematik,
Mathematische Physik, Thermodynamik, Dynamische
Systeme, Gravimetrie, Katalyse
1992 Habilitation
Berufstätigkeit:
1975 Laborant an der Fakultät für Physik, Universität, Leipzig
1982–94 Wiss. Mitarbeiter an den Fakultäten für Physik und Mathematik den Universitäten Leipzig und Bielefeld
(Übungen, Spezialvorlesungen); Wissenschaftskonzeption
und –administration
1984,1986,1987 mehrmonatige Aufenthalte am Vereinigten Institut für Kernforschung in Dubna/UdSSR
1987–90 Industrie–Forschung für die Leuna–Werke (Katalyse)
seit 01.08.94 Professur (C2) für Umwelttechnik und Thermodynamik an der FH Erfurt
seit 01.09.04 Professur (C3) für Mathematik an der FH Erfurt
Sonstiges:
seit 1991 Fellow der Alexander von Humboldt–Stiftung
1995–97 Prorektor für Forschung an der FH Erfurt
2001–03 Prodekan des Fachbereiches Versorgungstechnik
Hobbies:Oldtimer (EMW 340), Paddeln, Wandern